Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Umfragen: Knapper Ausgang britischer Parlamentswahl
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Umfragen: Knapper Ausgang britischer Parlamentswahl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:22 08.06.2017
Anzeige
London

Die Wahllokale in Großbritannien sind geöffnet. Am Wahltag liegt die Konservative Partei von Premierministerin Theresa May in den Umfragen weiter vorn, der Abstand zu Labour verringert sich aber. Nach jüngsten Befragungen verschiedener Institute liegen die regierenden Tories bei 41 bis 43 Prozent, die Labour-Partei bei 38 bis 40 Prozent. Mit der vorgezogenen Parlamentswahl wollte sich May ein klares Mandat für die bevorstehenden EU-Austrittsverhandlungen sichern; nun muss sie mit empfindlichen Einbußen für ihre Partei rechnen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Er soll neuer FBI-Chef werden – und hat wohl auch Verbindungen zu Russland. Die Kanzlei von Christopher Wray, den US-Präsident Trump für den Chefposten der Bundesbehörde nominiert hat, soll den russischen Ölkonzern Rosneft beraten haben.

08.06.2017

Die britischen Sicherheitskräfte haben vier weitere Männer in Zusammenhang mit den Anschlägen von Manchester und London festgenommen. Zwei von ihnen stehen demnach im Verdacht, Terrorakte vorbereitet zu haben.

08.06.2017

Außenminister Sigmar Gabriel ist zu einem überraschenden Besuch im nordafrikanischen Krisenstaat Libyen eingetroffen.

08.06.2017
Anzeige