Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Unbekannte stehlen große Mengen Granaten in Guatemala
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Unbekannte stehlen große Mengen Granaten in Guatemala
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:06 24.09.2013
Anzeige
Guatemala-Stadt

In Guatemala sind große Mengen Granaten aus Beständen der Streitkräfte gestohlen worden. Von einem Stützpunkt in der Region Petén im Norden des Landes seien 1449 Splittergranaten entwendet worden, sagte eine Militärsprecher. Das habe eine Untersuchung ergeben. Experten zeigten sich über den Diebstahl besorgt. Sie halten es für sehr wahrscheinlich, dass die Munition in die Hände des organisierten Verbrechen gefallen ist. In Petén operiert unter anderem das mexikanische Drogenkartell „Los Zetas“.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach der Landtagswahl geht in Hessen das Tauziehen um eine Regierung weiter. Die stärkste Fraktion CDU bietet der SPD als auch den Grünen an, Sondierungsgespräche aufzunehmen.

24.09.2013

Wie weiter? Zwei Tage nach der Bundestagswahl suchen die Parteien heute weiter nach einer Strategie im Umgang mit dem Ergebnis.

24.09.2013

In Hessen zeichnet sich nach der Landtagswahl eine monatelange komplizierte Regierungsbildung ab. „Hessen braucht eine stabile Regierung“, sagte CDU-Ministerpräsident Volker Bouffier in Berlin.

24.09.2013
Anzeige