Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Ungarns Flüchtlings-Referendum gescheitert - Zu wenig gültige Stimmen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Ungarns Flüchtlings-Referendum gescheitert - Zu wenig gültige Stimmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:22 03.10.2016
Anzeige
Budapest

Trotz der massiven Kampagne ließ sich keine Mehrheit der Ungarn an die Urnen locken. Das Referendum über die EU-Flüchtlingspolitik ist am geringen Wählerinteresse gescheitert. Nach fast vollständiger Auszählung der Stimmen gaben nur 40 Prozent der Wahlberechtigten einen gültigen Stimmzettel ab. Mehr als 50 Prozent hätten gültig wählen müssen. Die Opposition sprach von einem „Sieg der nüchternen Vernunft“ und forderte den Rücktritt Orbans. Auch international wurde das Ergebnis mit Erleichterung aufgenommen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Politik im Rest der Welt US-Präsidentschaft Trump vs. Clinton - Donald Trump in der Klemme

Erst die Schlappe im TV-Duell, dann Details aus seiner Steuererklärung: Für Donald Trump sind die vergangenen Tage verheerend gewesen. Sein Image als erfolgreicher Immobilienmogul nimmt Schaden. War das die Vorentscheidung ums Weiße Haus oder droht nun eine gewaltige Schlammschlacht?

03.10.2016

Kolumbien weint bittere Tränen. Die Hoffnung, den längsten Konflikt Lateinamerikas endlich beenden zu können, hat das Volk selbst zerschlagen. Das Referendum über den Friedensvertrag mit den Farc-Rebellen ist gescheitert. Und nun?

03.10.2016

Für die Polizei gilt in Dresden heute höchste Sicherheitsstufe - Kanzlerin Merkel und Bundespräsident Gauck kommen zur Abschluss der Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit.

03.10.2016
Anzeige