Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Union: Abstimmung über Ehe für alle nicht diese Woche
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Union: Abstimmung über Ehe für alle nicht diese Woche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:03 27.06.2017
Berlin

Die Spitze der Unionsfraktion hat sich gegen eine rasche Abstimmung über die völlige Gleichstellung homosexueller Partnerschaften noch vor der Bundestagswahl ausgesprochen. „Es besteht keine Notwendigkeit für eine überstürzte Entscheidung“, sagte der Parlamentarische Geschäftsführer der Unionsfraktion im Bundestag, Michael Grosse-Brömer. Man sei sich bisher mit der SPD einig gewesen, in dieser Legislaturperiode bei diesem Thema keine Entscheidung zu treffen. Kanzlerin Angela Merkel war am Abend vom klaren Nein der CDU zur gleichgeschlechtlichen Ehe abgerückt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Berlin gedenken Bundestagsabgeordnete des gestorbenen Altkanzlers Helmut Kohl. Die Messe in der St.-Hedwigs-Kathedrale ist mit Kohls Witwe abgestimmt.

27.06.2017

Wenige Tage vor dem G20-Gipfel haben Unbekannte in Hamburg Privatfahrzeuge von Polizisten manipuliert. Ob militante Gipfel-Gegner dahinter stecken ist unklar. Das LKA ermittelt, per Rundschreiben wird vor den Attacken gewarnt.

27.06.2017

Kurz vor der Wahl hat Angela Merkel festgestellt, alle denkbaren Koalitionspartner der Zukunft sind für die Ehe für alle, nur die Union nicht. Die Abstimmung soll nur nach dem eigenen Gewissen und nicht mehr nach Parteiprogramm erfolgen. Ein Kommentar von Dieter Wonka.

27.06.2017