Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Union fällt in Umfrage auf tiefsten Stand seit sechs Jahren
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Union fällt in Umfrage auf tiefsten Stand seit sechs Jahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:02 15.10.2017
Anzeige
Berlin

Die Union fällt in der Wählergunst nach einer Emnid-Umfrage auf den tiefsten Stand seit sechs Jahren. Im sogenannten Sonntagstrend der „Bild am Sonntag“ verlieren CDU und CSU einen Zähler gegenüber der Vorwoche und kommen nur noch auf 31 Prozent. Auch die SPD büßt gegenüber der Vorwoche einen Punkt ein und sinkt auf 21 Prozent. Die FDP mit 11 Prozent und die Grünen mit 10 Prozent legen jeweils einen Punkt zu. Die Linke liegt wie in der Vorwoche bei 10 Prozent. Die AfD erreicht erneut 12 Prozent.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Österreich wird heute ein neues Parlament gewählt. 16 Parteien werben um die Gunst der Wähler. Die besten Aussichten hat der Spitzenkandidat der konservativen ÖVP, Sebastian Kurz.

15.10.2017

Nur drei Wochen nach der Bundestagswahl wird heute in Niedersachsen ein neuer Landtag gewählt.

15.10.2017

Schleswig-Holsteins Grünen-Umweltminister Robert Habeck hat vor dem Start der Sondierungsgespräche auf Bundesebene Zurückhaltung angemahnt. Es werde nicht leicht. „Wir müssen uns alle am Riemen reißen.“ Koalitionen könnten auch an Emotionen scheitern.

14.10.2017
Anzeige