Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Union lehnt SPD-Forderungen nach Nachbesserungen ab
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Union lehnt SPD-Forderungen nach Nachbesserungen ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:14 14.01.2018
Anzeige
Berlin

Die Union lehnt Forderungen aus der SPD nach Nachbesserungen der gemeinsamen Sondierungsergebnisse ab. „Was wir miteinander vereinbart haben, gilt. Alles andere ist unseriös“, sagte CDU-Vize Thomas Strobl den Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland. Namentlich nannte er die SPD-Forderung nach einer Bürgerversicherung. „Es wird mit der CDU keine Gespräche über die Einheitskasse geben“, sagte Strobl. Kritik an den skeptischen SPD-Stimmen kam auch von einer weiteren CDU-Vizevorsitzenden, Julia Klöckner aus Rheinland-Pfalz.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Politik im Rest der Welt Verteidigungsministerin in Jordanien - Aufbruch in der Wüste

Auf ihrer vielleicht letzten Reise als Verteidigungsministerin besucht Ursula von der Leyen Jordanien. Sie vollzieht im Schatten der Koalitionsgespräche einen Schwenk in der deutschen Sicherheitspolitik.

14.01.2018

Die britische, rechtspopulistische Ukip-Partei hat die Freundin ihres Vorsitzenden Henry Bolton wegen rassistischer Äußerungen ausgeschlossen.

14.01.2018

Israels Armee hat nach eigenen Angaben einen Angriffstunnel der radikalislamischen Hamas zerstört. Es gebe keine Informationen zu möglichen Opfern, sagte ein Sprecher.

14.01.2018
Anzeige