Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Union und SPD beschließen Eckpfeiler der Außenpolitik
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Union und SPD beschließen Eckpfeiler der Außenpolitik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:06 05.11.2013
Berlin

Union und SPD wollen im Fall einer großen Koalition bei der Lösung internationaler Konflikte eine starke Rolle Deutschlands. Wie die dpa aus Verhandlungskreisen erfuhr, beschloss die große Runde grundsätzliche Vereinbarungen zur Außenpolitik. Trotz NSA-Affäre wird dabei weiterhin auf eine enge Partnerschaft mit den USA gesetzt. Zuvor hatte sich eine Arbeitsgruppe von Union und SPD darauf geeinigt, drastische Mieterhöhungen in Großstädten stärker zu bremsen und den Bau neuer Wohnungen anzukurbeln.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der amtierende Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) hat sich strikt dagegen ausgesprochen, dem US-Geheimdienst-Enthüller Edward Snowden Asyl in Deutschland zu gewähren.

05.11.2013

Die große Runde der Koalitionsverhandlungen von Union und SPD ist sich über eine gemeinsame Wirtschaftspolitik weitgehend einig. Das erfuhr die dpa aus Verhandlungskreisen.

05.11.2013

Die Europäische Union und die Regierung in Ankara haben die ins Stocken geratenen Verhandlungen über einen EU-Beitritt der Türkei auf einen weiteren Themenbereich ausgeweitet.

05.11.2013