Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Union und SPD einig über rasche Konsequenzen aus Kölner Übergriffen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Union und SPD einig über rasche Konsequenzen aus Kölner Übergriffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:15 10.01.2016
Anzeige
Berlin

Nach den Übergriffen auf Frauen in Köln macht die Union Tempo bei ihren Plänen für eine Verschärfung des Ausländerrechts mit einfacheren Abschiebungen. Schon morgen will die Unionsfraktion mit dem Koalitionspartner SPD über entsprechende Konsequenzen aus den Vorgängen in der Silvesternacht sprechen. Auch SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann sagte: Er sei für eine schnelle Verständigung in der Koalition. Auch der Bundestag wird sich in dieser Woche damit befassen. Die Grünen warnten vor Schnellschüssen, die Ressentiments gegen Ausländer schüren könnten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Angriffe auf Frauen in Köln werden in dieser Woche auch das Bundestagsplenum beschäftigen.

10.01.2016

Die Unionsfraktion will als Konsequenz aus den Angriffen auf Frauen in der Silvesternacht bereits morgen mit dem Koalitionspartner SPD über Gesetzesverschärfungen sprechen.

10.01.2016

Zur Modernisierung seiner strategischen Atomwaffen plant Russland in diesem Jahr 16 Tests von Interkontinentalraketen.

10.01.2016
Anzeige