Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Union und SPD einigen sich auf Erbschaftsteuerreform
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Union und SPD einigen sich auf Erbschaftsteuerreform
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:32 20.06.2016
Anzeige
Berlin

Union und SPD haben sich nach monatelangem Streit auf eine Reform der Erbschaftsteuer geeinigt. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur in Berlin aus Verhandlungskreisen. Danach werden Firmenerben wie bisher von der Erbschaftsteuer weitgehend befreit, wenn sie die Firmen fortführen und Arbeitsplätze erhalten. Es gelten aber schärfere Vorgaben. Das Bundesverfassungsgericht hatte das Ende 2014 gefordert. Bundestag und Bundesrat müssen noch zustimmen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Union und SPD haben sich auf die Reform der Erbschaftsteuer geeinigt. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur heute aus Verhandlungskreisen.

20.06.2016

Die Steuereinnahmen des Staates sprudeln weiter kräftig. Im Mai nahmen Bund, Länder und Kommunen 6,2 Prozent mehr Steuern ein als im Vorjahresmonat.

20.06.2016

Von Syrien bis zum Südsudan, von Burundi bis zur Ostukraine: Blutige Konflikte vertreiben immer mehr Menschen aus ihrer Heimat.

20.06.2016
Anzeige