Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Union wirft SPD-Chef Gabriel im Streit um TTIP Schlingerkurs vor
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Union wirft SPD-Chef Gabriel im Streit um TTIP Schlingerkurs vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:42 01.09.2016
Anzeige
Berlin

Der Parlamentsgeschäftsführer der Unionsfraktion, Michael Grosse-Brömer, hat SPD-Chef Sigmar Gabriel einen „Schlingerkurs“ beim Freihandelsabkommen TTIP vorgeworfen. Gabriel habe den Amtseid geleistet, zum Wohle Deutschlands zu handeln. Dabei dürfe er sich nicht von wirtschaftsfeindlichen Stimmungen in seiner Partei beirren lassen, sagte er der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. TTIP schon lange vor Abschluss der Verhandlungen für tot zu erklären, sei „ein verheerendes Signal“ in Richtung EU und USA.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die AfD kann sich bei einem Wahlerfolg in Mecklenburg-Vorpommern vorstellen, auch Anträge der rechtsextremen NPD im Landtag zu unterstützen.

01.09.2016

Union und SPD im Bundestag kommen zum Auftakt des letzten gemeinsamen Regierungsjahrs vor der nächsten Wahl zu getrennten Klausuren zusammen.

01.09.2016

Brasília (dpa) - Nach der umstrittenen Absetzung von Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff ist es zu Spannungen mit mehreren südamerikanischen Staaten gekommen.

01.09.2016
Anzeige