Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Unionspolitiker wollen zurück zur Meisterpflicht für alle Handwerker

RND exklusiv Unionspolitiker wollen zurück zur Meisterpflicht für alle Handwerker

Der Wirtschaftsflügel der Union fordert die Wiedereinführung der Meisterpflicht für alle Handwerksberufe. In den zulassungsfreien Berufen habe es einen "überdurchschnittlichen" Rückgang der Ausbildungszahlen gegeben.

Voriger Artikel
Bundeschefin Petry: Rest-AfD ist wahre AfD
Nächster Artikel
AfD in der Krise - Neue Alternative für Baden-Württemberg

Carsten Linnemann, Vorsitzender der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung von CDU und CSU (MIT), aufgenommen am 15.05.2014 während einer Talkshow in Berlin.

Quelle: Karlheinz Schindler/dpa

Berlin. Der Gesetzgeber müsse die für 53 Handwerke vorgenommene Abschaffung der Meisterpflicht rückgängig machen, heißt es in einem Papier der CDU/CSU-Mittelstandsvereinigung, das dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND), zu dem auch die Lübecker Nachrichten gehören, vorliegt.

Sie begründet ihre Forderung mit einem „überdurchschnittlichen“ Rückgang der Ausbildungszahlen in den zulassungsfreien Berufen. Zudem habe sich ein Großteil der aus der Öffnung der Berufe resultierenden Unternehmensgründungen als „nicht nachhaltig“ erwiesen: Nach fünf Jahren seien weniger als 50 Prozent der Neugründungen am Markt.

Im Jahr 2003 wurde die Meisterpflicht in 53 Berufen abgeschafft. Seitdem müssen unter anderem Fliesen- und Parkettleger, Goldschmiede, Maßschneider, Feinoptiker und Drucker keine besonderen Qualifikationsnachweise vorlegen, um sich selbstständig machen zu können.

„Der Meisterbrief ist ein Qualitätsmerkmal des deutschen Handwerks und muss wieder eingeführt werden“, sagte Carsten Linnemann, Vorsitzender der CDU/CSU-Mittelstandsvereinigung, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland. „Wir müssen den Trend zur Akademisierung stoppen und das System der dualen Ausbildung stärken“, betonte der CDU-Bundestagsabgeordnete. Die Abschaffung der Meisterpflicht habe die Ausbildung deutlich geschwächt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.