Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Unregelmäßigkeiten bei Russland-Wahl: EU fordert Aufklärung
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Unregelmäßigkeiten bei Russland-Wahl: EU fordert Aufklärung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:12 20.09.2016
Anzeige
Brüssel

Die Europäische Union hat Russland aufgefordert, die von internationalen Beobachtern monierten Unregelmäßigkeiten bei der Parlamentswahl aufzuklären. Die russischen Behörden müssten so weit wie möglich auf die Vorbehalte der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa eingehen, erklärte der Auswärtige Dienst der EU. Die Behörde verwies auf die Feststellung der OSZE-Beobachter, dass im Umfeld der Wahlen Grundrechte eingeschränkt sowie Medien und Zivilgesellschaft kontrolliert worden seien. Auch habe es bei der Registrierung der Kandidaten Unregelmäßigkeiten gegeben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Brand im Flüchtlingslager „Moria“ auf der Insel Lesbos sind am Abend die mehr als 3000 Bewohner geflohen. Die Lage sei außer Kontrolle, berichtet die Online-Zeitung „I Efimerida“.

19.09.2016

Im Flüchtlingslager „Moria“ auf der griechischen Insel Lesbos ist am Abend bei Auseinandersetzungen zwischen den Bewohnern ein Feuer ausgebrochen.

19.09.2016

Der Berliner CDU-Spitzenkandidat Frank Henkel will nach den drastischen Wahlverlusten seiner Partei den Landesvorsitz abgeben.

19.09.2016
Anzeige