Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Versicherungen: G20-Schäden von bis zu zwölf Millionen Euro
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Versicherungen: G20-Schäden von bis zu zwölf Millionen Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:22 18.07.2017
Anzeige
Berlin

Schäden in Höhe von bis zu zwölf Millionen Euro erwarten die Versicherer nach den Krawallen während des G20-Gipfels in Hamburg. Etwa ein Drittel der Summe entfalle voraussichtlich auf Autos, der Rest auf Schäden an Häusern und Gewerbebetrieben. Das teilte der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft in Berlin mit. Betroffene sollten Schäden möglichst schnell melden. Über die Schätzung hatte zuvor die „Bild“-Zeitung berichtet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die seit Monaten schwelenden Proteste gegen den venezolanischen Staatschef Nicolás Maduro haben mit US-Präsident Donald Trump einen prominenten Fürsprecher gewonnen. Trump kündigte ökonomische Maßnahmen an, sollte Maduro seine Macht ausbauen wollen. Unterdessen ruft die Opposition zum Generalstreik auf.

18.07.2017

Die Behörden prüfen, ob unter den festgesetzten IS-Anhängerinnen in Mossul auch Deutsche sind.

18.07.2017

Neun von zehn Jugendlichen halten nach einer Umfrage ihre Interessen in der Politik für nicht ausreichend vertreten.

18.07.2017
Anzeige