Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Viel Lob für Kommentar gegen rechte Hetze

Hamburg/Berlin Viel Lob für Kommentar gegen rechte Hetze

Ein „Tagesthemen“-Kommentar über ausländerfeindliche Hetze im Internet bekommt in sozialen Netzwerken viel Zustimmung.

Voriger Artikel
Überlebende des Flüchtlingsdramas in Italien - Suche nach Vermissten
Nächster Artikel
New York lässt wegen Legionärskrankheit Wassertürme untersuchen

Fand klare Worte: Moderatorin Anja Reschke.

Quelle: Angelika Warmuth/dpa

Hamburg. Ein „Tagesthemen“-Kommentar über ausländerfeindliche Hetze im Internet bekommt in sozialen Netzwerken viel Zustimmung. Die NDR-Moderatorin Anja Reschke forderte in der Nachrichtensendung am Mittwochabend einen neuen „Aufstand der Anständigen“.

Zwar laufe die Strafverfolgung von rechter Hetze im Internet mittlerweile an, sagt Reschke, die auch das ARD-Politikmagazin „Panorama“ moderiert, in dem Kommentar. Aber auch die Gesellschaft müsse klar Stellung gegen Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit in der Asyldebatte beziehen. „Die Hassschreiber müssen kapieren, dass diese Gesellschaft das nicht toleriert“, sagte Reschke.

Bei Facebook wurde das Video gestern bis zum Nachmittag mehr als 3,7 Millionen Mal aufgerufen. Zahlreiche Nutzer auf Facebook und Twitter lobten Reschke und äußerten Zustimmung. Mehr als 94000 Facebook-Nutzer gaben dem Beitrag ein „Like“, mehr als 105000 User teilten das Video. Eine quantitative Zunahme rechter Hasskommentare im Internet sei schwer nachzuweisen, sagte Robert Lüdecke, Sprecher der Amadeu Antonio Stiftung. Allerdings habe sich die Qualität verändert. „Wir beobachten eine immer deutlichere rechte Hetze im Internet. Die Kommentare werden immer radikaler, aggressiver und offener.“

Die Autoren veröffentlichten die Kommentare auch immer öfter mit ihrem richtigen Namen. Wenn man rechtsextreme Kommentare beim jeweiligen Netzwerk melde, könne registriert werden, wieviele User tatsächlich rechte Hetze im Internet verbreiteten, sagte Lüdecke.

Die Reaktionen auf das Video seien weitgehend positiv, berichtet „Panorama“-Redaktionsleiter Volker Steinhoff. Der überwältigende Zuspruch auf Facebook zeige, dass die Mehrheit der Deutschen nicht rassistisch sei. Per Mail erreichten die Redaktion allerdings auch Beschimpfungen. Dabei gehe es im Kern um Sozialneid, so Steinhoff.

Die Anzahl rechter Straftaten ist in Deutschland zuletzt gestiegen. Die Zahl der Angriffe auf Asylbewerberheime hat sich laut Verfassungsschutz im vergangenen Jahr auf 175 verdreifacht. Im ersten Halbjahr 2015 stieg sie erneut stark an.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik im Rest der Welt
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den April 2018 zu sehen!

Der HSV gewinnt sein wichtiges Heimspiel gegen den SC Freiburg mit 1:0. Schaffen die Hamburger noch den Klassenerhalt?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr