Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Von Merkel keine neuen Erwartungen an May
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Von Merkel keine neuen Erwartungen an May
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:22 13.07.2016
Anzeige
Berlin

Bundeskanzlerin Angela Merkel freut sich auf die Zusammenarbeit mit der künftigen Premierministerin von Großbritannien, Theresa May, und wird bald mit ihr in Kontakt treten. Das sagte Regierungssprecher Steffen Seibert in Berlin. Auf die Frage, welche Erwartungen die Kanzlerin an die Verhandlungen von May mit der EU über den Ausstieg Großbritanniens aus der EU habe, sagte er: „Nun wollen wir die britische Seite ihre Entscheidungen treffen lassen. Da gibt es heute keine neuen Erwartungen.“ Die inneren Prozesse in Großbritannien müssten nun ablaufen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wechsel in Downing Street Nr. 10: Königin Elizabeth II. wird am frühen Abend Theresa May zur neuen Premierministerin von Großbritannien ernennen.

13.07.2016

Flüchtlinge sollen ab August 100 000 Arbeitsgelegenheiten angeboten bekommen. Das Kabinett billigte ein entsprechendes Programm, das über die Bundesagentur für Arbeit ...

13.07.2016

Bundeswehreinsätze bei Terroranschlägen, Öffnung der Truppe für EU-Ausländer und mehr Verantwortung in der Nato: Die Bundesregierung hat ihre Sicherheitspolitik neu formuliert.

13.07.2016
Anzeige