Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Von der Leyen: „Das schwerste Amt, das ich je inne hatte“
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Von der Leyen: „Das schwerste Amt, das ich je inne hatte“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:32 06.08.2017
Anzeige
Berlin

Auch mit Blick auf die Skandale um sexuelle Nötigung und Rechtsextremismus in der Bundeswehr hat Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen ihr Amt als ihre bislang schwerste Aufgabe in der Politik bezeichnet. „Es ist das schwerste Amt, dass ich je inne hatte - gar keine Frage“, sagte sie der Deutschen Presse-Agentur. Ihr sei klar, dass in der weltweit aktiven Bundeswehr jeden Tag etwas passieren könne, das ihre Amtszeit beende. Von der Leyen war bereits Familienministerin sowie Ministerin für Arbeit und Soziales.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auch mit Blick auf die Skandale um sexuelle Nötigung und Rechtsextremismus in der Bundeswehr hat Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen ihr Amt als ihre bislang ...

06.08.2017

Bundesagrarminister Christian Schmidt ist verwundert über die erst späte Information über den Fipronil-Verdacht durch Belgien.

06.08.2017

Stephan Weil hat eine Regierungserklärung vorab von Volkswagen genehmigen lassen – das zumindest werfen ihm Medien vor. Im Interview mit dem RedaktionsNetzwerk Deutschland wehrt sich Niedersachsens Ministerpräsident gegen die Vorwürfe. Es sollten rechtliche Belange und Richtigkeit der genannten Fakten geprüft werden.

06.08.2017
Anzeige