Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Von der Leyen verbannt Liederbuch aus der Bundeswehr

Berlin Von der Leyen verbannt Liederbuch aus der Bundeswehr

Wegen Kritik an falsch verstandener Traditionspflege und Verherrlichung der Wehrmacht lässt Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) die Ausgabe des Bundeswehr-Liederbuches „Kameraden singt!“ stoppen. 

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) und Volker Wieker, Generalinspekteur der Bundeswehr.

Quelle: dpa

Berlin. „Im Rahmen des kritischen und sensiblen Umgangs mit den Inhalten wurde erkannt, dass einige Textpassagen nicht mehr unserem Werteverständnis entsprechen“, sagte ein Ministeriumssprecher dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND).

Besonders in der Kritik stehen Stücke wie „Schwarzbraun ist die Haselnuss“, das „Panzerlied“ oder „Das Westerland-Lied“, die laut Ministerium in der Zeit des „Dritten Reiches“ und des Zweiten Weltkriegs als Ausdruck nationalsozialistischer Überhöhung missbraucht wurden. Zudem enthält das Liederbuch Kompositionen und Texte von NS-Ideologen. Die Gaumusikreferenten Gottfried Wolters und August Kremser schrieben auch für die Hitler-Jugend.

Laut Ministerium wurde das Streitkräfteamt beauftragt, eine völlig neue Form des Liederbuches zu entwickeln. Dazu zählten eine Liederliste und ein Online-Angebot. „Alle derzeitig im Liederbuch erfassten Lieder werden unter Einbindung des Zentrums für Innere Führung und des Zentrums für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr erneut kritisch und auch sensibel betrachtet“, ließ die Ministerin erklären. Im laufenden Haushaltsplan des Ministeriums hieß es bislang, „dass an jede Soldatin und an jeden Soldaten auf Wunsch ein Liederbuch der Bundeswehr unentgeltlich abgegeben wird“. Die Auflage des seit 1991 unveränderten Liederbuches  umfasst 100.000 Exemplare, von denen noch etwa ein Zehntel verfügbar ist.

Der Grünen-Verteidigungsexperte Tobias Lindner kritisierte, die Ministerin habe zu lange am Liederbuch festgehalten. „Das Lied ,Schwarzbraun ist die Haselnuss` gab es zwar schon vorher, es ist inzwischen aber klar mit Organisationen wie der Wehrmacht und der Hitler-Jugend assoziiert und gehört deshalb nicht in ein Liederbuch der Bundeswehr“, sagte Lindner dem RND.

RND

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Oktober 2017.

Am Sonntag, 5. November, sind Bürgermeister-Wahlen in Lübeck. Gehen Sie hin und geben Ihre Stimme ab?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr