Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Von der Leyen weiter gegen Wiedereinführung der Wehrpflicht
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Von der Leyen weiter gegen Wiedereinführung der Wehrpflicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:42 12.08.2018
Anzeige
Berlin

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen steht einer Wiedereinführung der Wehrpflicht weiterhin ablehnend gegenüber. Heute gehe es zunehmend um Cyberattacken, asymmetrische Bedrohungen durch Terroristen oder um die Stabilisierung gefährdeter Staaten wie Mali und Irak, sagte von der Leyen der „Bild am Sonntag“. Für solche Aufgaben brauche man hochtrainierte und motivierte Experten, echte Profis. Die Debatte um eine Wiedereinführung findet die Ministerin aber wichtig, weil diese den hohen Wert benenne, den der Dienst der Soldaten für Deutschland bedeute.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kieler Regierungschef will aber im Norden bleiben.

11.08.2018

Trotz Bedenken in Brüssel sieht Österreich gute Chancen für eine Reform des Kindergeldes für im EU-Ausland lebende Kinder. Die EU-Kommission habe festgestellt, dass die EU-Staaten in der Frage selbst entscheiden dürften, sagte Familienministerin Juliane Bogner-Strauß (ÖVP).

11.08.2018

Der Streit zwischen den Vereinigten Staaten und der Türkei gewinnt weiter an Schärfe. Angesichts höherer USStrafzölle auf türkischen Stahl hat der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan dem Nato-Bündnispartner schwere Vorwürfe gemacht. In einem Gastbeitrag für die „New York Times“ drohte er mit Konsequenzen.

11.08.2018
Anzeige