Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Vor G20-Gipfel verüben Unbekannte Brandanschläge auf Bahnanlagen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Vor G20-Gipfel verüben Unbekannte Brandanschläge auf Bahnanlagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:02 19.06.2017
Anzeige
Berlin

Knapp drei Wochen vor dem G20-Gipfel in Hamburg haben Unbekannte in mehreren Bundesländern Feuer in Bahnanlagen gelegt. Der für politisch motivierte Taten zuständige Staatsschutz der Polizei in den Ländern nahm die Ermittlungen auf. Ein mögliches Bekennerschreiben aus der linksextremistischen Szene wurde geprüft. In der Nacht wurden nach bisherigen Ermittlungen laut Bundespolizei zwölf Anschläge verübt sowie zwei verhindert. Ziel waren vor allem Kabel an Bahnstrecken. Menschen wurden nicht verletzt. Züge fielen aus, Reisende mussten mit Verspätungen zurechtkommen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit über einem Jahr ermittelt die Staatsanwaltschaft Dresden gegen Frauke Petry. Die AfD-Politikerin soll unter Eid Falschaussagen gemacht haben. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft die Aufhebung ihrer Immunität beantragt.

19.06.2017

Monatelang sprach man in London und Brüssel übereinander und heizte die Stimmung vor den Verhandlungen über den britischen EU-Austritt an. Doch deren Auftakt überrascht.

19.06.2017

Die SPD will den Solidaritätszuschlag ab dem Jahr 2020 für untere und mittlere Einkommen abschaffen und Topverdiener stärker belasten.

19.06.2017
Anzeige