Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Vor Sondierungen: CSU provoziert SPD mit Asylpolitik
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Vor Sondierungen: CSU provoziert SPD mit Asylpolitik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 02.01.2018
Anzeige
Berlin

Unmittelbar vor ihrem ersten Spitzengespräch im neuen Jahr zu einer Regierungsbildung haben sich die Meinungsunterschiede von CDU, CSU und SPD weiter verschärft. Die CSU-Abgeordneten wollen auf ihrer traditionellen Winterklausur im bayerischen Kloster Seeon eine harte Asylpolitik vertreten und Leistungskürzungen für Asylbewerber beschließen. Zudem sollen Antragsteller Asyl und Schutzstatus erst dann erhalten, wenn ihre Identität in Entscheidungs- und Rückführungszentren zweifelsfrei geklärt wurde. Die Spitzen von Union und SPD wollen morgen die Sonntag beginnenden Sondierungen vorbereiten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sie dachten, es seien Silvesterknaller, doch der Start ins neue Jahr endete für 17 Nigerianer am Montagmorgen tödlich. Kurz nachdem die Kirchenbesucher einen Neujahrsgottesdienst verließen, eröffneten Bewaffnete das Feuer auf die wehrlosen Zivilisten. Die Spur scheint diesmal nicht zur lokalen Terrormiliz Boko Haram zu führen.

02.01.2018

Es soll viel schneller gehen bei den Asylanträgen in diesem Jahr. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge ist sich sicher: Der Antragsstau wird zügig abgebaut. Probleme bereiten aber weiter die komplexen Altfälle.

02.01.2018

Wegen eines Tweets der AfD-Politikerin Beatrix von Storch sind bei der Kölner Staatsanwaltschaft mehrere Hundert Strafanzeigen wegen möglicher Volksverhetzung eingegangen.

02.01.2018
Anzeige