Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Vorgezogene Parlamentswahl im Kosovo hat begonnen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Vorgezogene Parlamentswahl im Kosovo hat begonnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:02 11.06.2017
Anzeige
Pristina

Im Kosovo hat am Morgen die um ein Jahr vorgezogene Parlamentswahl begonnen. Rund 1,8 Millionen Wahlberechtigte entscheiden über die Zusammensetzung der Volksvertretung. Mit Spannung wird erwartet, ob radikale und extremistische Parteien wie in den Umfragen vorausgesagt einen klaren Sieg erringen. Das würde die ohnehin angespannte Lage auf der Balkanhabinsel verschärfen. Damit würde die von der EU seit Jahren vermittelte Aussöhnung zwischen dem fast nur noch von Albanern bewohnten Kosovo und Serbien weiter erschwert. Belgrad will seine frühere Provinz wieder zurückhaben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Außenminister Sigmar Gabriel hält die anstehenden UN-Verhandlungen über ein Atomwaffenverbot für den falschen Weg zu mehr Abrüstung.

11.06.2017

Der Chef der Innenministerkonferenz hat zur Terrorbekämpfung ein verstärktes gemeinsames Vorgehen der Länder angemahnt.

11.06.2017

Zum Abschluss ihres Parteitags verabschiedet die Linke heute ihr umfassendes Programm für die Bundestagswahl Ende September.

11.06.2017
Anzeige