Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt „WAZ“: Immer weniger melden sich freiwillig zur Bundeswehr
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt „WAZ“: Immer weniger melden sich freiwillig zur Bundeswehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:01 21.06.2013
Berlin

Wie die „Westdeutsche Allgemeine Zeitung“ unter Berufung auf das Bundesverteidigungsministerium berichtet, hätten im laufenden Quartal nur 615 freiwillig Wehrdienstleistende ihren Dienst angetreten. Das seien 60 Prozent weniger als im Vorjahr zu dieser Zeit. Mit dem Aussetzen der Wehrpflicht im Juli 2011 hatte Verteidigungsminister Thomas de Maizière als Ziel 5000 bis 15 000 Freiwillige ausgegeben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die EU-Finanzminister wollen heute in Luxemburg einen weiteren wichtigen Baustein der Bankenunion beschließen. Dabei geht es um gemeinsame Regeln für die geordnete Abwicklung von gescheiterten Banken.

21.06.2013

St.Kanzlerin Angela Merkel reist heute zu einem Treffen mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin nach St. Petersburg. Dort werden beide zunächst beim Internationalen Wirtschaftsforum erwartet.

21.06.2013

US-Präsident Barack Obama will laut

Medienberichten den Republikaner James Comey heute als künftigen Chef der Bundespolizei FBI nominieren. Der 52 Jahre alte Comey soll demnach im September Robert Mueller ablösen, der die Behörde zwölf Jahre lang leitete.

21.06.2013