Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt WHO: Jährlich Millionen von Todesfällen durch Umweltbelastung
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt WHO: Jährlich Millionen von Todesfällen durch Umweltbelastung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:40 15.03.2016
Anzeige
Genf

Giftstoffe im Wasser, Chemieabfälle, Strahlen oder Luftverschmutzung: Millionen von Menschen sterben nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation jedes Jahr an Krankheiten, die durch Umweltbelastungen ausgelöst werden. Allein im Jahr 2012 seien 12,6 Millionen Menschen solchen Erkrankungen zum Opfer gefallen, heißt es in einer WHO-Studie. Belastungen der Umwelt spielen demnach bei mehr als 100 Krankheiten eine Rolle. Herzkrankheiten, Krebs, chronische und andere nichtinfektiöse Krankheiten seien zu zwei Dritteln Ursache für Todesfälle infolge gesundheitsschädlicher Umweltbedingungen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Flüchtlings-Exodus aus Griechenland nach Mazedonien ist nach Ansicht Athens organisiert worden.

15.03.2016

Der unionsinterne Streit um die Flüchtlingspolitik findet kein Ende, auch nach dem CDU-Debakel bei den Landtagswahlen nicht.

15.03.2016

Die Polizei im US-Staat North Carolina will wegen eines gewalttätigen Vorfalls bei einer Kundgebung kein Verfahren gegen Präsidentschaftsbewerber Donald Trump eröffnen.

15.03.2016
Anzeige