Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt WHO mahnt zur Hepatitis B-Impfung für Neugeborene weltweit
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt WHO mahnt zur Hepatitis B-Impfung für Neugeborene weltweit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:03 28.07.2017
Anzeige
Genf

Angesichts der weltweiten Hepatitis-Epidemie drängt die Weltgesundheitsorganisation darauf, in allen Ländern der Welt schon Neugeborene gegen die Leberentzündung vom Typ B zu impfen. Auch in den wohlhabenderen Ländern steige die Zahl der Fälle, etwa durch Migration, sagte Marc Bulterys vom WHO-Hepatitis-Programm anlässlich des Welt-Hepatitis-Tages. Hepatitis, auch Gelbsucht genannt, kann zu Krebs führen. Die WHO sieht gute Fortschritte, neue Infektionen bis 2030 um 90 Prozent zu reduzieren.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der US-Senat hat mit überwältigender Mehrheit einen Gesetzentwurf mit neuen Sanktionen gegen Russland verabschiedet. 98 Senatoren stimmten dafür, zwei votierten dagegen.

28.07.2017

Anthony Scaramucci, neuer Kommunikationschef von US-Präsident Donald Trump, hat mit unflätigen Äußerungen über Führungsfiguren des Weißen Hauses Irritationen ausgelöst.

28.07.2017

Knapp zwei Monate vor der Bundestagswahl gewinnen CDU und CSU in der Wählergunst hinzu.

28.07.2017
Anzeige