Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Wagenknecht: Linke für Präsidenten gegen soziale Ungleichheit
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Wagenknecht: Linke für Präsidenten gegen soziale Ungleichheit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:42 07.06.2016
Anzeige
Berlin

Linke-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht hat die SPD aufgefordert, Position für einen künftigen Bundespräsidenten mit sozialer Ausrichtung zu beziehen. „Eine solche Persönlichkeit würde die Linke auf jeden Fall unterstützen“, sagte Wagenknecht der dpa. Amtsinhaber Joachim Gauck hatte mit der Ankündigung des Verzichts auf eine weitere Amtszeit die Parteien unter Zugzwang gesetzt. Wagenknecht hatte sich zuletzt auf dem Linken-Parteitag in Magdeburg enttäuscht über die SPD gezeigt. Ihre Schlussfolgerung war, dass die Linke mit SPD und Grünen keine gemeinsame Sache machen könne.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Abstimmung, aber kein Ergebnis. Dabei drängt die Zeit: Keine vier Wochen mehr, dann läuft die europäische Genehmigung für Glyphosat aus. Doch die EU-Staaten sind weiterhin uneins, wenn es um den umstrittenen Unkrautkiller geht.

07.06.2016

In der Flüchtlingskrise will die EU-Kommission unkooperativen Partnern mit „Konsequenzen“ drohen.

06.06.2016

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt hat kritisiert, dass es in der EU keine Mehrheit für eine weitere Zulassung des Unkrauftgifts Glyphosat gibt.

06.06.2016
Anzeige