Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Wahl in Großbritannien: Britisches Pfund kräftig unter Druck
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Wahl in Großbritannien: Britisches Pfund kräftig unter Druck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:02 09.06.2017
Anzeige
New York

Der Kurs des britischen Pfunds ist nach einer ersten Prognose zur Wahl in Großbritannien kräftig unter Druck geraten. Zuletzt kostete ein US-Dollar noch 1,2741 Pfund. Das waren fast 2 Prozent weniger als vor der Veröffentlichung der Wählerbefragung.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die konservative Partei von Großbritanniens Premierministerin Theresa May ist in der Unterhauswahl einer ersten Prognose zufolge stärkste Kraft geworden.

08.06.2017

Die konservative Partei von Premierministerin Theresa May ist bei der britischen Unterhauswahl einer ersten Prognose zufolge stärkste Partei geworden.

08.06.2017

Bundeskanzlerin Angela Merkel ist nach dem ARD-„Deutschlandtrend“ wieder so beliebt wie vor Beginn der Flüchtlingskrise im August 2015.

08.06.2017
Anzeige