Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Wahlendspurt: Le Pen macht Stimmung gegen Massen-Einwanderung
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Wahlendspurt: Le Pen macht Stimmung gegen Massen-Einwanderung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:02 18.04.2017
Anzeige
Paris

Wenige Tage vor der französischen Präsidentenwahl hat die Rechtsaußen-Kandidatin Marine Le Pen gegen „massive Einwanderung“ Stimmung gemacht. „Meine erste Maßnahme als Präsidentin der Republik wird es sein, Frankreich die Grenzen zurückzugeben“, sagte die Chefin der rechtspopulistischen Front National vor tausenden Anhängern in Paris. Le Pen führt zusammen mit dem sozialliberalen Kandidaten Emmanuel Macron die Umfragen für die erste Wahlrunde am kommenden Sonntag an. Macron warb für ein „zuversichtliches Frankreich“. Er vertritt im Gegensatz zu Le Pen eine pro-europäischen Kurs.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem umstrittenen Sieg von Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan beim Verfassungsreferendum in der Türkei wird der landesweite Ausnahmezustand erneut verlängert.

17.04.2017

Nach dem umstrittenen Sieg von Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan beim Verfassungsreferendum in der Türkei soll der landesweite Ausnahmezustand erneut verlängert werden.

17.04.2017

Nach seinem umstrittenen Sieg beim Referendum in der Türkei hat Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan jede Kritik der internationalen Wahlbeobachter scharf zurückgewiesen.

17.04.2017
Anzeige