Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Wahlkommission: Rund sieben Millionen Wähler in Afghanistan
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Wahlkommission: Rund sieben Millionen Wähler in Afghanistan
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:18 05.04.2014
Anzeige
Kabul

Bei der Präsidentenwahl in Afghanistan haben nach Schätzungen der Wahlkommission rund sieben Millionen der mehr als zwölf Millionen Wahlberechtigten ihre Stimme abgegeben. Das entspräche einer Wahlbeteiligung von etwa 58 Prozent. Das sagte der Chef der Kommission Jusuf Nuristani nach Schließung der Wahllokale. Mehr als ein Drittel seien Frauen gewesen. Bei der Präsidentenwahl 2009 waren 5,8 Millionen Stimmen abgegeben worden, von denen 1,2 Millionen wegen Betrug für ungültig erklärt worden waren.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Sozialistin Anne Hidalgo hat nach ihrem Sieg bei den Kommunalwahlen offiziell als erste Frau die Spitze des Pariser Rathauses übernommen.

06.04.2014

Die FDP in Nordrhein-Westfalen hat Christian Lindner als Landesvorsitzenden für zwei Jahre im Amt bestätigt. Der 35-Jährige erhielt beim Landesparteitag in Münster 91,1 Prozent der Stimmen.

06.04.2014

Der Online-Modehändler Zalando hat einige Schuhmodelle wegen erhöhter Chrom-VI-Werte zurückgerufen.

06.04.2014
Anzeige