Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Wahlleitung: Trump gewinnt Michigan
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Wahlleitung: Trump gewinnt Michigan
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:32 29.11.2016
Anzeige
Washington

Der künftige US-Präsident Donald Trump hat nun auch den Bundesstaat Michigan offiziell gewonnen. Trump habe sich mit einem Vorsprung von 10 700 Stimmen gegen seine Kontrahentin Hillary Clinton von den Demokraten durchgesetzt, teilte die Wahlleitung mit. Das Ergebnis war so knapp, dass es fast drei Wochen dauerte, bis es feststand. Damit erhöht sich Trumps Vorsprung bei den Wahlmännern um 16 auf 306 gegenüber 232 für Clinton. Allerdings wurde für zwei Bundesstaaten eine Neuauszählung beantragt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Entscheidung über den SPD-Kanzlerkandidaten ist gefallen - behauptet jedenfalls Hannelore Kraft.

29.11.2016

Im US-Bundesstaat Wisconsin werden nach einer Initiative der Grünen Politikerin Jill Stein die Stimmen der US-Wahl noch einmal ausgezählt. Nun soll das auch in zwei weiteren Schlüsselstaaten passieren. Donald Trump passt das gar nicht.

28.11.2016

Er gilt als größte politische Nachwuchshoffnung in der CDU: Jens Spahn. Im Interview spricht er über schwule Kanzler und erklärt, wie die Union die Bundestagswahl 2017 gewinnen kann – indem sie für die deutsche Leitkultur kämpft.

28.11.2016
Anzeige