Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Weiter zähe Verhandlungen bei Brüsseler EU-Krisengipfel
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Weiter zähe Verhandlungen bei Brüsseler EU-Krisengipfel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:10 08.03.2016
Anzeige
Brüssel

Die Verhandlungen beim EU-Krisengipfel ziehen sich weiter hin. EU-Spitzenvertreter arbeiten in kleiner Runde an einem Erklärungsentwurf, berichten EU-Diplomaten in Brüssel. Das zunächst geplante Abendessen mit dem türkischen Regierungschef Ahmet Davutoglu wurde nach zyprischen Regierungsangaben abgesagt. Der italienische Regierungschef Matteo Renzi soll sich weigern, eine Schlusserklärung ohne klaren Bezug zum Schutz der Pressefreiheit in der Türkei zu unterstützen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die EU braucht nach Einschätzung des maltesischen Premiers Joseph Muscat mehr Zeit, um einen Pakt mit der Türkei in der Flüchtlingskrise zu schließen.

07.03.2016

Die EU braucht nach Einschätzung des maltesischen Premiers Joseph Muscat mehr Zeit, um einen Pakt mit der Türkei in der Flüchtlingskrise zu schließen.

07.03.2016

Die Beratungen beim Brüsseler Flüchtlings-Gipfel ziehen sich hin. Das kurzfristig angesetzte Arbeitsessen mit dem türkischen Ministerpräsidenten Ahmet Davutoglu ...

07.03.2016
Anzeige