Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Weltdrogenbericht: 250 Millionen Menschen greifen zu illegalen Drogen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Weltdrogenbericht: 250 Millionen Menschen greifen zu illegalen Drogen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:48 22.06.2017
Wien

Rund um den Globus greifen 250 Millionen Menschen zu illegalen Rauschgiften. Das geht aus dem Weltdrogenbericht hervor, den die Vereinten Nationen in Wien vorgestellt haben. 29,5 Millionen von ihnen haben den Angaben zufolge schwere Krankheiten wie Hepatitis C und Tuberkulose oder seien mit HIV infiziert, teilte das UN-Büro zur Drogen- und Verbrechensbekämpfung mit. Nur jeder sechste Kranke werde angemessen behandelt. Mindestens 190 000 Menschen sterben den Angaben zufolge jedes Jahr vorzeitig wegen ihrer Drogensucht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Pflegekräfte für kranke Kinder, kranke Erwachsene und alte Menschen durchlaufen künftig in den ersten beiden Jahren eine gemeinsame Ausbildung.

22.06.2017

Der Hochhausbrand von London könnte sich offenbar jederzeit in ähnlicher Form in Großbritannien wiederholen. Untersuchungen zeigen, dass eine Reihe von Hochhäusern auf der Insel eine ähnlich leicht entflammbare Außenhülle haben wie der in London abgebrannte Grenfell Tower.

22.06.2017

Die Vereinten Nationen brauchen im Kampf gegen die schlimmsten Katastrophen in der Welt viel Geld. Bisher haben die USA stets einen großen Beitrag geleistet, jetzt stellt die US-Regierung ihr Engagement auf den Prüfstand.

22.06.2017