Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 7 ° heiter

Navigation:
Weniger Geld für miese Kliniken

Berlin Weniger Geld für miese Kliniken

Koalitionsarbeitsgruppe Gesundheitspolitik hat Vorschläge erarbeitet.

Berlin. Deutschlands Kliniken müssen sich auf härteren Wettbewerb um Qualität einstellen. Union und SPD haben vereinbart, gute Behandlungen besser zu honorieren und transparent zu machen. „Patienten haben ein Recht darauf, zu erfahren, in welchen Krankenhäusern es bei Operationen häufiger zu Komplikationen kommt als in anderen Häusern“, sagte Karl Lauterbach, SPD-Verhandlungsführer in der zuständigen Koalitionsarbeitsgruppe, in Berlin.

Bislang spielt die Qualität einer Klinikbehandlung keine Rolle bei der Vergütung. Es gibt für bestimmte Operationen feste Pauschalen, unabhängig von dem Erfolg des Eingriffs. Vorstellbar sei, künftig Zu- und Abschläge zu zahlen, sagte Lauterbach. Schlechte Qualität sollte sich zudem in der Bedarfsplanung des Landes auswirken. Der SPD-Politiker stellte aber klar, dass Klinikschließungen nicht in die Zuständigkeit des Bundes fielen.

Er lobte die Gespräche mit den Unions-Vertretern. Es gebe deutliche Fortschritte. Über zentrale Themen wie eine Pflegereform und die von der SPD favorisierte Bürgerversicherung wurde aber noch nicht verhandelt. Nur bei der Pflegereform rechnen Union und SPD mit einer Einigung. In knapp zwei Wochen muss die Arbeitsgruppe ihre Ergebnisse präsentieren.

Mehr Transparenz bei der Qualität der Behandlungen in Kliniken versprechen sich Union und SPD durch eine Zusammenführung von Patientendaten, die bislang von unterschiedlichen Stellen erhoben werden.

Dazu gehören die Qualitätsberichte, die alle 2000 Krankenhäuser jedes Jahr vorlegen. Man müsse sie eigentlich nur bündeln und systematisch auswerten, um zu einer Klinikbewertung zu kommen, sagte Lauterbach. Auch unnötige Operationen, die nur aus Kostengründen stattfinden, ließen sich besser eindämmen.

Gesetzlich versicherte Patienten sollen zudem innerhalb von vier Wochen einen Facharzttermin bekommen. Bekommt der Patient innerhalb dieser Frist keinen Termin, kann er sich im Krankenhaus behandeln lassen. Verantwortlich für die Terminvergabe innerhalb der Vier-Wochen-Frist sollen die Kassenärztlichen Vereinigungen sein.

Gabi Stief

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Klinik-Honorare sollen künftig stärker von der Qualität abhängen.
Von Jens Burmeister

Ein böses Sprichwort sagt, im Krankenhaus wird man nicht gesund — man wird entlassen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Politik im Rest der Welt
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den April 2018 zu sehen!

Der HSV gewinnt sein wichtiges Heimspiel gegen den SC Freiburg mit 1:0. Schaffen die Hamburger noch den Klassenerhalt?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr