Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Westerwelle: Sicherheit rechtfertigt kein Ausspionieren von Partnern
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Westerwelle: Sicherheit rechtfertigt kein Ausspionieren von Partnern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:40 02.07.2013
Anzeige
Düsseldorf

Deutschland wolle von der amerikanischen Seite eindeutig und verlässlich wissen, ob die erhobenen Vorwürfe zutreffen, sagte Westerwelle. Jeder habe Verständnis für die Wahrnehmung von Sicherheitsinteressen. Aber das Ausspähen von befreundeten Ländern und Partnern könne ja nicht mit Sicherheit begründet werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der frühere US-Geheimdienstler Edward Snowden hat Asyl in Russland beantragt. Das teilte die Konsularabteilung des russischen Außenministeriums auf dem Moskauer Flughafen Scheremetjewo mit, wie die Agentur Interfax am Montag meldete.

01.07.2013

Der frühere US-Geheimdienstler Edward Snowden hat Asyl in Russland beantragt. Das teilte die Konsularabteilung des russischen Außenministeriums auf dem Moskauer Flughafen Scheremetjewo mit, meldet die Agentur Interfax.

01.07.2013

Sichtlich verärgert über die mutmaßlichen US-Spionageaktivitäten in Deutschland und Europa fordert Kanzlerin Angela Merkel von Präsident Barack Obama rasche Aufklärung.

01.07.2013
Anzeige