Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Wieder Tausende Flüchtlinge aus Mittelmeer gerettet
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Wieder Tausende Flüchtlinge aus Mittelmeer gerettet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:02 20.03.2017
Anzeige

Rom (dpa) - Mehr als 3000 Flüchtlinge sind innerhalb von 24 Stunden aus dem Mittelmeer vor der libyschen Küste gerettet worden. Nach Angaben der italienischen Nachrichtenagentur Ansa wurden 3315 Menschen bei 25 verschiedenen Operationen geborgen. Allein die Seenotretter der deutsch-französisch-italienischen Initiative SOS Mediterranee retteten fast 1000 Migranten, darunter fast 200 Kinder und Jugendliche, von neun Booten, wie es auf ihrer Webseite hieß. Die Menschen sollen nach Italien gebracht werden. Grund für die vielen Überfahrten soll das derzeit günstige Wetter sein.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die wichtigsten Kandidaten für die französische Präsidentschaftswahl kommen heute Abend erstmals zu einer TV-Debatte zusammen.

20.03.2017

Ein halbes Jahr vor der Bundestagswahl ringt die AfD-Spitze immer noch darum, wer die Partei in den Wahlkampf führen soll.

19.03.2017

Das hat es noch nie gegeben: Martin Schulz hat bei der Wahl zum SPD-Chef alle gültigen Stimmen bekommen.

19.03.2017
Anzeige