Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Wien: Konservative und Rechtspopulisten auf Koalitionskurs
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Wien: Konservative und Rechtspopulisten auf Koalitionskurs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:12 24.10.2017
Anzeige
Wien

In Österreich sind die ersten Weichen für ein künftiges Regierungsbündnis zwischen konservativer ÖVP und rechter FPÖ gestellt. Die Konservativen und die Rechtspopulisten verabredeten den Beginn von Koalitionsverhandlungen. Die Verhandlungsteams sollen sich nach Angaben von ÖVP-Chef Sebastian Kurz und des FPÖ-Vorsitzenden Heinz-Christian Strache bereits morgen treffen. Die FPÖ gab sich betont selbstbewusst. „Es soll niemand glauben, dass wir es der ÖVP leicht machen“, kündigte FPÖ-Chef Strache an. Eine Regierungsbeteiligung sei für die FPÖ kein Selbstzweck.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wolfgang Schäuble schreitet nach seiner Wahl sofort zu Tat. Der neue Bundestagspräsident lässt die Abgeordneten über seine sechs Stellvertreter abstimmen. Bis auf die AfD können alle Parteien ihre Kandidaten ins Amt bringen. Die Rechtspopulisten scheitern in drei Wahlgängen.

24.10.2017

Nach dem Willen des EU-Parlaments soll das umstrittene Pestizid Glyphosat bis 2022 schrittweise verboten werden. Dafür sprach sich in Straßburg eine Mehrheit der Abgeordneten aus.

24.10.2017

Nach mehr als drei Monaten in Untersuchungshaft beginnt der Prozess gegen Peter Steudtner. Unterdessen ergreift Präsident Erdogan weitere Maßnahmen, um die AKP auf Vordermann zu bringen.

24.10.2017
Anzeige