Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt WikiLeaks: NSA hat Merkel-Gespräche mit Ban und Berlusconi belauscht
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt WikiLeaks: NSA hat Merkel-Gespräche mit Ban und Berlusconi belauscht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:13 23.02.2016
Anzeige
Berlin

Der Lauschangriff von US-Spionen auf Bundeskanzlerin Angela Merkel und andere Spitzenpolitiker hat nach Angaben der Enthüllungsplattform WikiLeaks größere Ausmaße als bislang bekannt. WikiLeaks veröffentlichte mehrere als geheim eingestufte Dokumente, denen zufolge des US-Geheimdienstes NSA unter anderem ein Gespräch Merkels mit UN-Generalsekretär Ban Ki Moon abgehört haben soll. Geschildert werden auch Details aus einem „spannungsgeladenen“ Treffen Merkels 2011 mit Frankreichs damaligem Präsidenten Nicolas Sarkozy und Italiens Regierungschef Silvio Berlusconi.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Teil-Schließung seiner nördlichen Grenze für Migranten will Griechenland so nicht hinnehmen. Der Ton der Auseinandersetzung wird immer rauer. Athen droht - auch EU-Partnern.

24.02.2016

Rund 120 Menschen aus Afghanistan sollen am Abend vom Frankfurter Flughafen aus in ihre Heimat zurückgebracht werden.

23.02.2016

Vorläufige Entspannung zwischen München und Berlin: Die bayerische CSU-Regierung nimmt sich Zeit für ihre angedrohte Verfassungsklage gegen die Flüchtlingspolitik von Kanzlerin Angela Merkel.

23.02.2016
Anzeige