Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Wikileaks veröffentlicht Tausende E-Mails der türkischen Regierung
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Wikileaks veröffentlicht Tausende E-Mails der türkischen Regierung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:32 20.07.2016
Anzeige
Berlin

Die Enthüllungsplattform WikiLeaks hat wie angekündigt Hunderttausende E-Mails der türkischen Regierungspartei AKP veröffentlicht. Am späten Abend schaltete die Organisation auf Twitter einen Link, der zu einer Art Suchmaschine auf ihrer Webseite führt. Dort können die E-Mails nach einzelnen Begriffen oder Sätzen durchsucht werden. „WikiLeaks veröffentlicht den ersten Teil der AKP-E-Mails“, war auf der Seite zu lesen. Der Inhalt der Mails beziehe sich aber meist nicht auf Interna der Regierung, sondern auf „Beziehungen mit der Welt“, vermutlich auf außenpolitische Themen. 

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Großbritanniens neuer Außenminister Boris Johnson und sein US-Amtskollege John Kerry beschwören die „besondere Beziehung“ ihrer Länder. Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier will trotz Enttäuschung mit Johnson professionell zusammenarbeiten.

20.07.2016

Der erste Tag des Parteikonvents der US-Republikaner stand im Zeichen interner Zerrissenheit und eines Plagiatsvorwurfs.

19.07.2016

Der Mainzer SPD-Abgeordnete Michael Hartmann wird bei der Bundestagswahl im kommenden Jahr nicht mehr antreten.

19.07.2016
Anzeige