Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Wütende Migrantenproteste in Piräus
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Wütende Migrantenproteste in Piräus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:03 06.04.2016
Anzeige
Athen

Im behelfsmäßigen Flüchtlingslager von Piräus ist es wieder zu wütenden Protesten von Migranten gekommen, die ihre Ausreise nach Zentraleuropa fordern. Sie beschimpften die Polizei und einen Vertreter der Regierung, die ihnen erneut rieten, das wilde Camp zu verlassen und in andere organisierte Lage ins Landesinnere zu gehen. Vor laufenden Kameras hob ein Migrant ein Kleinkind in die Luft und zeigte es den Sicherheitskräften. Aufgebrachte Migranten legten sich mit ihren Kindern auf die Erde.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Freier von Zwangsprostituierten müssen künftig mit Freiheitsstrafen von drei Monaten bis zu fünf Jahren rechnen. Das sieht ein Gesetzentwurf vor, den das Bundeskabinett beschlossen hat.

06.04.2016

Zwei Tage nach der Rückführung von rund 200 Migranten und Flüchtlingen von den griechischen Inseln in die Türkei blieb es heute in den Häfen der beiden wichtigsten Inseln im Osten der Ägäis ruhig.

06.04.2016

Freier von Zwangsprostituierten müssen künftig mit Freiheitsstrafen von drei Monaten bis zu fünf Jahren rechnen. Das sieht ein Gesetzentwurf vor, den das Bundeskabinett beschlossen hat.

06.04.2016
Anzeige