Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt ZDF-„Politbarometer“: SPD sackt ab, AfD auf Platz drei
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt ZDF-„Politbarometer“: SPD sackt ab, AfD auf Platz drei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:12 22.09.2017
Anzeige
Berlin

Kurz vor der Bundestagswahl fällt die SPD einer neuen Umfrage zufolge in der Wählergunst weiter ab. Im ZDF-„Politbarometer“ kommen die Sozialdemokraten mit ihrem Kanzlerkandidaten Martin Schulz nur noch auf 21,5 Prozent - ein Minus von 1,5 Punkten im Vergleich zur Vorwoche. Die Union rangiert unverändert bei 36 Prozent. Die AfD kann um einen Punkt auf 11 Prozent zulegen. Sie wäre somit drittstärkste Kraft im neuen Bundestag. Die Linke würde 8,5 Prozent erreichen, die Grünen 8 und die FDP 10 Prozent.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei der letzten großen TV-Diskussion vor der Wahl kämpfen die Parteien um die Stimmen der Unentschlossenen. Es gibt wenig Neues – auch weil die Kanzlerkandidaten fehlen. Einer aber sorgt verlässlich für Ärger.

22.09.2017

Im Social-Media-Endspurt vor der Bundestagswahl hat SPD-Kanzlerkandidat Schulz die meisten Follower hinzugewonnen.

22.09.2017

Gemeinsam mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) beendet die CSU in München offiziell ihren Bundestagswahlkampf.

22.09.2017
Anzeige