Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Zähe Nachtverhandlungen über Griechenland-Hilfe in Brüssel
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Zähe Nachtverhandlungen über Griechenland-Hilfe in Brüssel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:35 21.11.2012
Brüssel

Zähe Verhandlungen in Brüssel: Die Euro-Finanzminister und IWF-Chefin Christine Lagarde beraten weiter über die Rettung Griechenlands vor der drohenden Staatspleite. Ein Ende ist laut Diplomaten noch nicht in Sicht. Die Ressortchefs verhandeln auch darüber, wie ein Finanzloch gestopft werden kann, das wegen gestreckter Athener Sparauflagen entsteht. Auf dem Tisch liegt der Entwurf einer Abschlusserklärung mit Maßnahmen, die das laufende Hilfsprogramm von 130 Milliarden Euro absichern sollen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am zweiten Tag der Haushaltsberatungen kommt es heute im Bundestag zur Generalaussprache.

21.11.2012

Die Länder wollen ein Verbot der rechtsextremen NPD notfalls auch ohne den Bund beim Bundesverfassungsgericht beantragen.

21.11.2012

Die internationalen Geldgeber bereiten ein neues Griechenland-Paket zur Rettung des Krisenlandes vor.

21.11.2012