Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Zahl der Aussiedler erneut gestiegen

Friedland Zahl der Aussiedler erneut gestiegen

Der Zuzug von Deutschstämmigen aus Russland, Kasachstan und anderen ehemaligen Sowjetrepubliken nimmt weiter zu. 2015 kamen rund 6000 Aussiedler, gut doppelt so viele wie zwei Jahre zuvor.

Voriger Artikel
Oettinger: Einreise von Flüchtlingen ohne Registrierung stoppen
Nächster Artikel
Maas fordert zu Zivilcourage gegen Rassisten und Hetzer auf

Die meisten Aussiedler kamen aus Russland und Kasachstan.

Quelle: Swen Pförtner

Friedland. Die Zahl der neu in die Bundesrepublik einreisenden deutschstämmigen Aussiedler ist im dritten Jahr in Folge gestiegen. Im bundesweit einzigen Aufnahmelager Friedland bei Göttingen trafen 2015 nach vorläufigen Zahlen rund 6000 Aussiedler ein.

Dies seien einige Hundert mehr als im Vorjahr und gut doppelt so viele wie 2013, sagte der Leiter der Einrichtung, Heinrich Hörnschemeyer. Deutlich höher sei die Zahl der Asylbewerber, die in diesem Jahr im Lager Friedland das Aufnahmeverfahren durchlaufen. Sie liege bei 20 000.

Die meisten Aussiedler kämen wie in den Vorjahren aus Russland und Kasachstan, sagte Hörnschemeyer. Ein kleinerer Teil stamme aus Kirgistan und der Ukraine. Die meisten hätten Verwandte in der Bundesrepublik. Im Gegensatz zu früheren Jahren müssten Aussiedler bereits im Herkunftsland in einer Prüfung nachweisen, dass sie über Grundkenntnisse der deutschen Sprache verfügen.

Im Jahr 1990 hatte die Zahl der Aussiedler in Deutschland mit knapp 400 000 einen Rekord erreicht. Danach war sie kontinuierlich gesunken. Der Tiefstand mit etwa 1800 wurde 2012 erreicht. Seit einer Änderung des Bundesvertriebenengesetzes im Herbst 2013 steigt die Zahl wieder. Grund ist die Erleichterung des Nachzugs von Familienangehörigen.

Das Lager Friedland ist für die Aufnahme von rund 700 Menschen konzipiert. In diesem Jahr war die Einrichtung wegen der vielen Flüchtlinge teilweise vierfach überbelegt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik im Rest der Welt
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.