Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Zahl der Todesfälle unter Mittelmeerflüchtlingen übersteigt 2000
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Zahl der Todesfälle unter Mittelmeerflüchtlingen übersteigt 2000
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:47 04.08.2015

Rom (dpa) - Mehr als 2000 Bootsflüchtlinge sind nach UN-Angaben in diesem Jahr auf dem Weg über das Mittelmeer nach Europa ums Leben gekommen. Für Migranten sei es inzwischen die tödlichste Route, teilte die Internationale Organisation für Migration mit. Im vergleichbaren Vorjahreszeitraum seien 1607 Migranten gestorben, im Gesamtjahr 2014 seien es 3279 gewesen. Die meisten Opfer habe es in den beiden Jahren in der Straße von Sizilien auf der Strecke zwischen Italien und Libyen gegeben, hieß es weiter.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Angesichts der angespannten Unterbringungssituation bei Flüchtlingen hat der nordrhein-westfälische Innenminister Ralf Jäger (SPD) Hilfe vom Bund für die Kommunen gefordert.

04.08.2015

NRW-Innenminister Ralf Jäger hat angesichts der angespannten Unterbringungssituation bei Flüchtlingen Hilfe vom Bund für die Kommunen gefordert.

04.08.2015

Die Bundesregierung stellt den Ländern wegen der Probleme bei der Unterbringung von Flüchtlingen schnellere Entscheidungen in Aussicht.

03.08.2015