Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Zahlreiche Demonstranten in Barcelona
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Zahlreiche Demonstranten in Barcelona
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:12 20.09.2017
Anzeige
Barcelona

Nach der Festnahmen von Unabhängigkeitsbefürwortern eineinhalb Wochen vor einem geplanten Referendum in der spanischen Region Katalonien haben sich die Proteste der Bevölkerung ausgeweitet. Am Abend strömten zahlreiche Menschen auf die Straßen von Barcelona, auch in vielen Gemeinden protestierten aufgebrachte Bürger. Bei Durchsuchungen hatte die paramilitärische Polizeieinheit Guardia Civil am Morgen 14 zum Teil ranghohe Politiker und Beamte der separatistischen Regionalregierung festgenommen. Zudem sollen rund neun Millionen Wahlzettel beschlagnahmt worden sein.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat an die Kurdische Regionalregierung (KRG) im Nordirak appelliert, das für den kommenden Montag geplante Unabhängigkeitsreferendum abzusagen. Andernfalls werde die Türkei mit Sanktionen antworten.

20.09.2017

Der UN-Sicherheitsrat hat eine Reform der weltweiten Friedenseinsätze beschlossen.

20.09.2017

Die Bundesregierung hat US-Präsident Donald Trump eindringlich ermahnt, an dem Atomabkommen mit dem Iran festzuhalten.

20.09.2017
Anzeige