Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Zeitungen: Zahl der Asylanträge in EU um Hälfte gesunken
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Zeitungen: Zahl der Asylanträge in EU um Hälfte gesunken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:12 30.12.2017
Anzeige
Berlin

Die Zahl der Asylbewerber ist in der EU um die Hälfte gesunken. Von Januar bis September wurden 479 650 erstmalige Anträge registriert - 50 Prozent weniger als im Vergleichszeitraum 2016. Das berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe unter Berufung auf neue Zahlen der EU-Statistikbehörde Eurostat. Im gesamten Jahr 2016 hatten in der EU demnach noch 1,2 Millionen Flüchtlinge Asyl beantragt, 2015 waren es etwa 1,25 Millionen. Deutschland ist das wichtigste EU-Zielland für Asylbewerber.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bildung einer neuen Bundesregierung muss nach Ansicht von CSU-Chef Horst Seehofer bis spätestens Anfang April abgeschlossen sein.

30.12.2017

Die Regierung von US-Präsident Donald Trump hat das gesamte bisherige Beratergremium des Weißen Hauses für HIV/Aids-Fragen gefeuert.

30.12.2017

Israel hat offiziell seinen Austritt aus der UN-Kulturorganisation Unesco angekündigt.

29.12.2017
Anzeige