Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Zu viel Diesel-Abgase - EU-Kommission verklagt Deutschland
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Zu viel Diesel-Abgase - EU-Kommission verklagt Deutschland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:09 17.05.2018
Brüssel

Deutschland kommt wegen zu schmutziger Luft durch Diesel-Abgase in vielen Städten stärker unter Druck: Die EU-Kommission will die Bundesregierung mit einer Klage beim Europäischen Gerichtshof zur Einhaltung der Grenzwerte zwingen. Letztlich drohen Strafgelder. Kanzlerin Angela Merkel ließ - anders als Frankreich - vorerst keine Absicht zu zusätzlichen Maßnahmen erkennen. Der Koalitionspartner SPD, Umweltschützer und Städte dringen dagegen auf technische Nachrüstungen älterer Diesel.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine U.S. Geological Survey/AP gegen die türkisch-stämmige SPD-Politikerin Aydan Özoguz im Bundestagswahlkampf bleibt für AfD-Parteichef Alexander Gauland ohne strafrechtliche Folgen.

17.05.2018

Das Flüchtlingsbundesamt steht in der Kritik. Lange Verfahren, fehlerhafte Entscheidungen, ungeklärte Identitäten. Eine Reform jagt die nächste. Der zuständige Minister ist neu im Amt und sagt: Was kann ich dafür?

17.05.2018

Der AfD-Spitzenpolitiker muss nicht mehr befürchten, juristisch belangt zu werden. Im Wahlkampf ätzte er gegen die Integrationsbeauftragte Özuguz mit der Aussage, sie gehöre in Anatolien entsorgt.

17.05.2018