Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Zwei Terrorverdächtige sitzen wegen Anschlagsplänen in U-Haft
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Zwei Terrorverdächtige sitzen wegen Anschlagsplänen in U-Haft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:42 03.06.2016
Anzeige
Karlsruhe

Nach den gestrigen Festnahmen sitzen zwei der terrorverdächtigen Syrer in Untersuchungshaft. Es handele sich um die 31 und 25 Jahre alten Männer, die in Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen gefasst wurden, sagte ein Sprecher der Bundesanwaltschaft auf Anfrage. Der dritte Beschuldigte werde dem Haftrichter noch vorgeführt. Der Mann war nach dpa-Informationen in einer Flüchtlingsunterkunft im brandenburgischen Oderbruch gefasst worden. Den Dreien wird vorgeworfen, im Auftrag des Islamischen Staats einen Anschlag in der Düsseldorfer Altstadt geplant zu haben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Mittelmeer südlich von Kreta hat sich ein neues Flüchtlingsdrama abgespielt. Wie die griechische Küstenwache mitteilte, ist ein Schiff mit Hunderten Menschen ...

03.06.2016

Die Parteichefs von CSU und SPD, Horst Seehofer und Sigmar Gabriel, sind mit Finanzminister Wolfgang Schäuble zu einem erneuten Gespräch über die Erbschaftsteuerreform zusammengekommen.

03.06.2016

Gezielte Angebote zur Eingliederung von Flüchtlingen und mehr Strenge gegenüber „Integrationsverweigerern“: Das geplante Integrationsgesetz beschäftigt zur Stunde den Bundestag.

03.06.2016
Anzeige