Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Zweiter rechtsextremer Terrorverdächtiger in U-Haft
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Zweiter rechtsextremer Terrorverdächtiger in U-Haft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:22 26.01.2017
Anzeige
Karlsruhe

Nach dem Vorgehen gegen eine mutmaßliche Terrorgruppe von Rechtsextremen kommt auch der zweite Festgenommene in Untersuchungshaft. Gegen den 51-Jährigen habe ein Richter des Bundesgerichtshofs Haftbefehl erlassen, teilte die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe mit. Demnach wurden bei dem Mann gestern Sprengstoff, diverse Waffen und Schussapparate sowie Munition sichergestellt. Sechs Beschuldigte sollen eine rechtsterroristische Vereinigung gegründet und Anschläge auf Juden und Flüchtlinge geplant haben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Streit um die Angleichung der Stromnetzentgelte zwischen West- und Ostdeutschland wirft Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) dem scheidenden Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) Vertrauensbruch vor – und appelliert an den Bundestag.

26.01.2017

Die Bundespolizei schiebt mehr als 1,5 Millionen Überstunden vor sich her. Bis Ende Dezember 2016 hatte jeder der rund 40.000 Mitarbeiter gut 380 Stunden zu viel gearbeitet. Das geht aus einer Antwort des Bundesinnenministeriums auf Anfrage der Grünen hervor, die dem RedaktionsNetzwerk Deutschland vorliegt.

26.01.2017

Die Bundeswehr bleibt ein weiteres Jahr zur Ausbildung kurdischer Soldaten im Nordirak. Der Bundestag verlängerte das Mandat mit deutlicher Mehrheit.

26.01.2017
Anzeige