Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik Seehofer will CSU auf Wahljahr einstimmen
Nachrichten Politik Seehofer will CSU auf Wahljahr einstimmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:21 20.10.2012
Anzeige
München

CSU-Chef Horst Seehofer will heute zum Abschluss des zweitägigen Parteitags in München die gut 1000 Delegierten auf das Wahljahr 2013 einstimmen. Ein Schwerpunkt seiner Rede soll die „Verantwortung für die politische Familie“ sein, die Geschlossenheit und Disziplin in CSU und CDU. Den Landtagswahlkampf in Bayern will Seehofer erst im August 2013 einleiten. Auf seinen SPD-Herausforderer Christian Ude will er deshalb nicht eingehen. In aktuellen Umfragen liegt die CSU nahe an dem Ziel, das Seehofer vor vier Jahren ausgegeben hatte: die Rückeroberung der absoluten Mehrheit in Bayern.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem mühsamen Kompromiss des EU-Gipfels über eine europäische Bankenaufsicht zur Rettung maroder Geldhäuser hat sich die Europäischen Zentralbank positiv zu dem Vorhaben geäußert.

20.10.2012

Die Finanz- und Schuldenkrise in Europa könnte sich nach Meinung führender Ökonomen weiter verschärfen.

20.10.2012

Das Direktoriumsmitglied der Europäischen Zentralbank, Jörg Asmussen, hält eine Bankenaufsicht durch sein Haus als Vorbedingung zur Rettung maroder Banken für machbar.

20.10.2012
Anzeige