Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik Tauziehen um griechisches Sparprogramm dauert an
Nachrichten Politik Tauziehen um griechisches Sparprogramm dauert an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:36 02.11.2012
Athen

In Griechenland droht wegen Kontroversen über das neue Sparprogramm eine Regierungskrise. Der Streit in der Koalitionsregierung dreht sich um zusätzliche tiefgreifende Reformen am Arbeitsmarkt, die von der Troika verlangt werden. Vor allem der kleine Koalitionspartner Demokratische Linke lehnt sie ab. Die Sozialisten haben Bedenken bei den geplanten Privatisierungen. Wie griechische Medien berichteten, will Regierungschef Antonis Samaras aber keine Zeit verlieren. Er will das 13,5 Milliarden Euro schwere neue Sparprogramm vor dem 12. November unter Dach und Fach bringen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach heftiger Kritik an der Parlamentswahl in der Ukraine hat die Zentrale Wahlkommission in Kiew die Manipulationsvorwürfe internationaler Beobachter zurückgewiesen.

02.11.2012

Wer in Ungarn künftig wählen will, muss sich vor dem nächsten Urnengang registrieren lassen.

02.11.2012

Kurz vor dem Deutschlandbesuch des türkischen Ministerpräsidenten hat sich Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) besorgt über die Lage der Meinungs- ...

02.11.2012