Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik Ukraine wählt: Timoschenko und Klitschko hoffen auf Machtwechsel
Nachrichten Politik Ukraine wählt: Timoschenko und Klitschko hoffen auf Machtwechsel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:36 02.11.2012
Anzeige
Kiew

Bewährungsprobe für die Ukraine: Unter strenger Kontrolle internationaler Beobachter hat die Ex-Sowjetrepublik ein neues Parlament gewählt. Die zur Wahl als Kandidatin nicht zugelassene inhaftierte Oppositionsführerin Julia Timoschenko bezweifelte, dass die Abstimmung rechtmäßig verläuft. Auch der Boxweltmeister Vitali Klitschko warnte vor Wahlverstößen und Fälschungen. Er hofft mit seiner Partei Udar auf einen Sieg. Dagegen zeigte sich die regierende Partei der Regionen um Präsident Viktor Janukowitsch siegessicher.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die griechische Polizei hat den Chefredakteur der Athener Boulevardzeitschrift „Hot Doc“ vorübergehend festgenommen.

02.11.2012

Mit Aufrufen der Opposition zum Regierungswechsel hat in der Ukraine die Parlamentswahl begonnen.

02.11.2012

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble lehnt einen weiteren Schuldenschnitt für Griechenland als unrealistisch ab.

02.11.2012
Anzeige